Ein Boxprojekt wurde in der Klasse JoA 11 von Dominik Oppermann und Ilona Demmel durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler waren mit großem Eifer dabei und erfuhren auch wichtige Infos über die positiven Aspekte des Boxsportes. Boxen fördert unter anderem die Koordination und Ausdauer, wirkt sich darüber hinaus aber auch positiv auf die Selbstdisziplin und das Miteinander aus. Weiterhin werden auch Aggressionen in geordnete Bahnen gelenkt.