Jugendsozialarbeit

JaS

Das Ziel der Jugendsozialarbeit ist es unseren Schülerinnen und Schülern frühzeitig Unterstützung an der Schule anzubieten, damit sie den Schulalltag gut bewältigen können und ihr Ausbildungsziel erreichen.

Die jungen Menschen können sich an uns wenden bei:

  • Schwierigkeiten in Schule und Ausbildung
  • Problemen persönlichen Bereich
  • Finanziellen Sorgen
  • der Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsplatz
  • der Vermittlung in weiterführende Hilfen

Als Ansprechpartnerinnen stehen wir auch selbstverständlich den Eltern sowie Ausbilderinnen und Ausbildern zur Verfügung.

Die Beratung erfolgt auf freiwilliger Basis, ist kostenlos und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung
Zimmer B107

Telefon: 08861 2321-315
Mobil: 0152 31927206

Telefon: 08861 2321-317
Mobil: 0152 31789836

Muss ich für diese Unterstützung etwas bezahlen?

NEIN! Finanziert wird die Jugendsozialarbeit (JaS) vom Landkreis Weilheim-Schongau, dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Frauen und Soziales sowie dem Träger Brücke Oberland e.V. in Weilheim.