Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel

Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung III (WEH)

Verkäufer/Verkäuferinnen verkaufen Waren aller Art. Sie beraten Kunden, bedienen die Kasse und führen Abrechnungen durch.

Kaufleute im Einzelhandel wirken außerdem bei der Sortimentsgestaltung, beim Einkauf, der Lagerhaltung und der Verkaufsförderung mit und übernehmen Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

Sie finden Beschäftigung in erster Linie in Einzelhandelsunternehmen, wie z. B.

  • Modehäusern
  • Kaufhäusern
  • Supermärkten
  • Sport-, Musik-, Lebensmittelfachgeschäften
  • Baumärkten
  • Tankstellen
  • Versandhandel
  • 2 Jahre Verkäufer
  • 3 Jahre Kaufleute im Einzelhandel
  • Motivation
  • Teamfähigkeit
  • Kontaktfreude
  • Bereitschaft zum Lernen
  • Zuverlässigkeit
  • Ehrlichkeit
  • Engagement
  • Flexibilität

Lernfeld 1: Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren

Lernfeld 2: Verkaufsgespräche kundenorientiert führen

Lernfeld 3: Kunden im Servicebereich Kasse betreuen

Lernfeld 4: Waren präsentieren

Lernfeld 5: Werben und den Verkauf fördern

Lernfeld 6: Waren beschaffen

Lernfeld 7: Waren annehmen, lagern und pflegen

Lernfeld 8: Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren

Lernfeld 9: Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen

Lernfeld 10: Besondere Verkaufssituationen bewältigen

Lernfeld 11: Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern

Lernfeld 12: Mit Marketingkonzepten den Kunden gewinnen und binden – Teil 1 und Teil 2

Lernfeld 13: Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen

Lernfeld 14: Ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickeln

Ergänzt durch allgemeinbildenden Unterricht: Deutsch, Englisch, Sozialkunde und Religionslehre/Ethik

Erstes Ausbildungsjahr: 2 Schultage je Woche

Zweites Ausbildungsjahr: 1 Schultag je Woche

Drittes Ausbildungsjahr: 1 Schultag je Woche

Die Schultage finden Sie im Downloadbereich unter Berufsschule.

Am Ende des 2. Ausbildungsjahres besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem dreiwöchigen Erasmus+-Aufenthalt in London oder Dublin!

ODER

Zu Beginn des 2. Ausbildungsjahres bzw. des 3. Ausbildungsjahres (September/Oktober) besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem dreiwöchigen Erasmus+-Aufenthalt in Helsinki/Finnland!

Weitere Informationen:

Wie kann es nach der Ausbildung weitergehen?

Verkäufer

  • Nach dem erfolgreichen Abschluss des Verkäufers können Sie weiter zum Kaufmann bzw. Kauffrau im Einzelhandel lernen und das dritte Ausbildungsjahr ergänzen.

Unsere Aktivitäten:

Aktion Verkehrssicherheit

Nach dem großen Erfolg der ersten Aktion gastierte der Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V. diesmal gleich für zwei Tage am Beruflichen Schulzentrum Schongau.

Besuch der Möbelzentrale

Zum Ende des Schuljahres 2018-19 besichtigte die Einzelhandelsklasse WEH10b die MöbelCentrale Schongau.