Berufsintegration und -vorbereitung

Ihr Weg in den Beruf

Jugendliche und junge Erwachsene, die noch keinen Ausbildungsplatz finden konnten, werden im Bereich Berufsintegration und -vorbereitung passgenau auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Von einem Jahr bis zu drei Jahren

Sie sind im Alter zwischen 15 Jahren und 24 Jahren und haben noch keine Ausbildung.

  • Ausbildungsvorbereitung
  • Zuverlässigkeit
  • souveränes Auftreten
  • berufliche Orientierung
  • Eventuell die Erfüllung der Berufsschulpflicht
  • Im zweiten Jahr der Berufsintegrationsklasse und im Berufsintegrationsjahr ist die Berechtigung zum erfolgreichen Mittelschulabschluss möglich.

Derzeit werden am Beruflichen Schulzentrum in Schongau zwei Klassenmodelle angeboten. Beide Modelle werden aus dem Europäischen Sozialfond gefördert.

Berufsintegrationsjahr in Kooperation mit dem Bildungskolleg Schumann

BJV-Neustart – Berufsvorbereitungsjahr in Kooperation mit dem BiB Augsburg

Im Bereich der Berufsintegration (BIK) bieten wir unter anderem auch eine Flüchtlingsbeschulung an. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserer Fachbereichsleiterin Frau Elisabeth Höller, Tel.: 08861 2465-744.

Weitere Informationen:

Wie kann es nach der Beschulung weitergehen?

Auf die Berufsintegration und -vorbereitung folgt meist eine selbst gewählte Ausbildung, im Ausnahmefall Arbeitsverhältnisse.

Unsere Aktivitäten:

Jugendbefragung LRA

Unser Landkreis soll kinder- und familienfreundlicher gestaltet werden.

Tag der offenen Tür BFS

Tag der offenen Tür 24.01.2023 14 - 18 Uhr

Englisch-Zertifikat

Unsere Auszubildenden können freiwillig ein Zertifikat erwerben, das die beruflich erforderlichen Englisch-Kenntnisse im jeweiligen Fachbereich bescheinigt. Hier finden Sie die neuen Termine.