Projektarbeit Hygienemaßnahmen Corona in der BKI 11a

Die Verhaltensregeln aus dem Hygienekonzept visuell dargestellt haben die Schülerinnen der Klasse BKI 11a im Datenverarbeitungsunterricht bei Herrn Hechenberger und Herrn Oppermann. Sie erstellten kreative, innovative und künstlerisch ansprechende Plakate in Microsoft-Word und Microsoft-Publisher. Die Plakate wurden im Anschluss an die spannende und abwechslungsreiche Projektarbeit im Schulhaus ausgehängt, um die Schulfamilie auf ästhetische Art an die Einhaltung der Corona-Regeln zu erinnern. Die Schülerinnen zeigten während der Projektphase hohes Engagement sowie Eigeninitiative und machten sich, dies ist ein positiver Nebeneffekt, intensiv mit dem Hygienekonzept des Beruflichen Schulzentrums Schongau vertraut. Emely Helbig fiel dabei sogar ein Fehler im Hygienekonzept auf, der umgehend ausgebessert wurde.