Berufsintegration und -vorbereitung

Ihr Weg in den Beruf

Jugendliche und junge Erwachsene, die noch keinen Ausbildungsplatz finden konnten, werden im Bereich Berufsintegration und -vorbereitung passgenau auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Von einem Jahr bis zu drei Jahren

Sie sind im Alter zwischen 15 Jahren und 24 Jahren und haben noch keine Ausbildung.

  • Ausbildungsvorbereitung
  • Zuverlässigkeit
  • souveränes Auftreten
  • berufliche Orientierung
  • Eventuell die Erfüllung der Berufsschulpflicht
  • Im zweiten Jahr der Berufsintegrationsklasse und im Berufsintegrationsjahr ist die Berechtigung zum erfolgreichen Mittelschulabschluss möglich.

Weitere Informationen:

Wie kann es nach der Beschulung weitergehen?

Auf die Berufsintegration und -vorbereitung folgt meist eine selbst gewählte Ausbildung, im Ausnahmefall Arbeitsverhältnisse.

Unsere Aktivitäten:

Re Think

In den Genuss des „ReThink – Freiheit beginnt im Kopf“ - Ethik - Workshops kamen die Klasse BIK 2a. Das MIND – prevention Team ist eine Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention aus Berlin.

Schulschließung – Interviews

Insgesamt waren die 10. Klassen sechs Wochen nicht in der Schule. Jeder Schüler hat die Schulschließung wegen des Coronavirus anders erlebt, wahrgenommen und verarbeitet – hier drei Erfahrungsberichte aus der Klasse BIJ-10k.

Aktion Verkehrssicherheit

Nach dem großen Erfolg der ersten Aktion gastierte der Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V. diesmal gleich für zwei Tage am Beruflichen Schulzentrum Schongau.