Frischer Wind (bzw. Luft) für das „Haus-im-Haus“ – Projekt.

Nach einem Tipp von unserem Elektrolehrer Herrn Roßmann nahm Fachbereichsleiter Josef Lory Kontakt mit Herrn Andreas Lengfeld auf, der damals der für Bildungsstätten zuständige Vertreter der Firma Heinemann GmbH war. Von unserem Haus-im-Haus-Projekt begeistert stellte Herr Lengfeld es mit den zugesandten Unterlagen der Geschäftsleitung vor. Im Folgejahr erhielten wir dann die Nachricht, dass uns die Firma Heinemann GmbH eine Vallox Komfort-Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Typ „Basic Line“ und zusätzlich eine Zentral-Staubsauganlage Typ „Allaway“ zu sehr guten Konditionen zur Verfügung stellt.

Und weiter geht’s…

Das bayernweit einmalige Lehr- und Übungshaus (Haus im Haus) am Beruflichen Schulzentrum Schongau wächst weiter. Die Schüler sollen in dieser realistischen Lernumgebung praxisnah ausgebildet werden.

Impressionen

Kurzfilm Kinderpflege Link

Innungsbeste

 

Wir freuen uns, dass unsere Schülerin Marina Ried, Klasse WAU12 - Prüfungsjahrgang Winter 14/15 die Prüfungsbeste der Kfz-Innung für München-Oberbayern ist. Marina Ried absolvierte Ihre Ausbildung zur Automobilkauffrau beim Autohaus Schaller GmbH, Landsberg.

Unsere Beste mit Ihrem Ausbilder einem Vertreter der KFZ-Innung München

Auch im Schuljahr 2013/14 fand ein Medientag für alle Klasse, die am 1. Juli anwesend waren statt.

Weihnachtsfeier der Berufsfachschulen am 23.12.2014

Die Klasse BSP 10 führt ein selbst zusammengestelltes Theaterstück vor.

Klassenweihnachtsfeier der Sozialpflegeklasse 10

2014

Stadtführung durch Schongau

Zu Beginn des neuen Schuljahres lernen sich die neuen Schülerinnen und Schüler der Sozialpflegeklasse 10 bei einer Schongauer Stadtführung besser kennen.

Bericht in den Schongauer Nachrichten vom 23.12.2014 zur Abschlussveranstaltung

Link

Lebkuchenhäuser

Klasse: BEV 10

Fach: Speisenzubereitung und Service