alt

 

Frau Estermaier und Frau Tamunjoh sind Jugendsozialarbeiterinnen von der Brücke Oberland e. V. und helfen unseren Schülern und Schülerinnen bei Problemen.

 Andrea Tamunjoh
 Dipl. Sozialpädagogin (FH) 
 Andrea Tamunjoh, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Simona Estermaier
Sozialpädagogin B. A.

Simona Feistl, Sozialpädagogin B. A.

Unser Angebot der Jugendsozialarbeit umfasst folgende Bereiche:

  • Wir stehen zur Verfügung, wenn Probleme im persönlichen, familiären, sozialen, schulischen oder betrieblichen Bereich auftreten
  • Auf Wunsch sprechen wir mit Lehrern, Eltern oder Betrieben
  • Wir zeigen Lösungswege, wie Probleme bewältigt werden können
  • Wenn nötig, vermitteln oder begleiten wir an weitere Stellen
  • Wir beraten bei Abbruch /Verlust des Ausbildungsplatzes
  • Wir beraten, wenn jemand noch nicht die passende Ausbildungsstelle gefunden hat
  • oder den Eindruck hat, die jetzige Ausbildung ist nicht die richtige
  • Wir stehen Eltern, Betrieben, Lehrern und außerschulischen Einrichtungen als Gesprächspartner zur Verfügung
  • Wir helfen Euch, die passende Hilfe zu finden, wir kennen Unterstützungsmöglichkeiten von Nachhilfe bis Wohngeld

 

Die Gespräche werden vertraulich behandelt und sind freiwillig.

Die Sprechzeiten am Beruflichen Schulzentrum Schongau sind:

Montag bis Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr und Termine nach Vereinbarung
Büro: Raum B106b am Beruflichen Schulzentrum Schongau
eMail: sDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  
Telefon: 08861 2321-315 (Simona Estermaier) -317 (Andrea Tamunjoh)
mobil: 0152 31927206 (Simona Estermaier) 01523 1789836 (Andrea Tamunjoh)

Finanziert wird die Stelle der Jugendsozialarbeit vom Bayerischen Staatministerium für Arbeit, Frauen und Soziales und vom Landkreis Weilheim-Schongau. Anstellungsträger ist die Brücke Oberland e.V. in Weilheim.